Bally-Park, Schönenwerd

Die Anfänge des Bally-Parks reichen ins Jahr 1868 zurück. Ihre heutige Gestalt erhielt die Anlage im Rahmen der Erweiterungen um 1890 und 1920. Die Begrenzung der Parkfläche ist an den Längsseiten im Westen durch die Aare vorgegeben, im Osten durch den Bahndamm. Im Norden steht das Kosthaus und Richtung Süden endet die Anlage bei den Tennisplätzen und läuft im Gretzenbacher Schachen aus. Der Park bietet viel Raum für lauschige Spaziergänge. Auf einem kleinen See wurde eine Pfahlbauer-Siedlung errichtet.


Aktuelles

Der Landanzeiger - das offizielle Publikationsorgan von Aarau Standortmarketing

Jeden Donnerstag in jedem Briefkasten von über 48'000 Haushaltungen und über 100'000 Leserinnen und Leser. Der Landanzeiger, das offizielle amtliche Publikationsorgan.

Der Landanzeiger

Stadtplan

Bally Park Schönenwerd


grössere Ansicht